Was gibts neues

Kurtaxe, die nächste Runde ...

Veröffentlicht am 22.04.2022

Das hat das Amt unseren Gästen doch glatt ein neues Osterei ins Nest gelegt ....

 

Vielen Gäste berichten, dass Sie froh sind, vom Amt die Nachricht zu erhalten, dass das Verwarngeld wegen Nichtzahlung und Widerspruch der Kurtaxe eingestellt wird - zwar ohne Gründe, aber schon mal schön. Doch die Freude hält nicht lange, denn im gleichen Brief werden Sie zeitgleich dazu aufgefordert, die Kurtaxe zu zahlen.

 

Und wieder stehen wir vor dem Problem, dass das Amt handelt, ohne dass wir es erklären können... Es wurde ja eine neue Satzung erlassen (noch bevor das neue Urteil veröffentlicht wurde!) Da die Kalkulation beanstandet wurde, wurde nachkalkuliert und das alles soll jetzt rückwirkend bis 2020 wirken. Ob das alles so rechtens ist, glauben wir nicht und gehen auch dagegen wieder vor.

 

Uns fragen jetzt natürlich wieder viele Gäste, was sie tun sollen. Das können wir euch natürlich nicht vorschreiben, aber ihr hättet verschiedene Möglichkeiten: Zum einen könnt ihr den Betrag bezahlen und fertig. Es gibt aber auch Gäste, die das nicht auf sich sitzen lassen wollen - ihr könnt dagegen auch vorgehen, aber ihr müsst bedenken, dass dann auch wieder Verwaltungskosten auf euch zukommen und auch ein gewisser Streitwert wieder im Raum steht.

 

Wir setzen uns weiter für euch ein und danken all unseren Gästen, die an uns glauben und zu uns gehalten haben.

 

Eure Familie Mottkowski

Zuletzt geändert am: 22.04.2022 um 18:30

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen